For BrandsMarketing05.10.2022
5 Gründe Die Für Eine Gaming Marketing Strategie Sprechen

5 Gründe Die Für Eine Gaming Marketing Strategie Sprechen

Die Gaming-Industrie boomt, und ein Ende ist am Horizont nicht zu erkennen. 300 Milliarden Dollar ist der aktuelle Wert der Gaming-Industrie. Zweifellos eine beeindruckende Zahl! Weltweit gibt es mehr als 3,2 Milliarden aktive Gamer. Nicht alle Marketingfachleute wissen, dass die Gaming-Industrie nicht nur aus Spielen besteht. Das Ökosystem umfasst viel mehr, wie z. B. Esports, Streaming oder Metaversum. Was bedeuten diese Zahlen für Ihre Marke? 

Zum Inhaltsverzeichnis:
Ein loyale Community für die Marke schaffen
Eine schlagkräftige Botschaft
Leicht messbare Effekte
Simpel und automatisiert
Weltweit von bekannten Marken genutzt

Eine loyale Community für die Marke schaffen

Jeder hier hat wahrscheinlich schon einmal versucht, eine treue Community für seine Marke aufzubauen, und weiß, wie schwierig das ist. Treue Follower sind entscheidend, um das Image der Marke zu beleben, Aufmerksamkeit zu erzeugen und den Verkauf anzukurbeln. Und wenn dies gut gemacht wird, können die Spieler das treueste Publikum darstellen. Das ist beim Streaming von Videospielen offensichtlich. 

Die Leute schauen sich die gestreamten Gamer wegen ihres Charakters und ihrer Ausstrahlung an. Die meisten von ihnen genießen bei ihren Fans eine hohe Wertschätzung. Und ein Streamer, der über ein liebevolle und selbstbewusste Community verfügt, kann die Follower schnell und erfolgreich davon überzeugen, das Produkt oder die Dienstleistung auszuprobieren. Wichtig ist auch, dass die positiven Gefühle, die Streamer für Ihre Marke empfinden, die Emotionen ihrer Community direkt beeinflussen.

Durch Werbung über Streamer kann eine emotionale Bindung zu einem potenziellen Follower aufgebaut werden, wie es mit keiner anderen, traditionelleren Werbeform möglich ist. Wenn Follower sehen, dass ein Creator auf seiner Plattform für eine Marke wirbt, sehen sie nicht nur eine Anzeige. Sie sehen ein Sponsoring, das ihrem Lieblingsstreamer hilft, zu wachsen, und sie sehen es als eine Empfehlung eines Freundes. Die Verbindung von Marken und Streamern kann dazu beitragen, dass Streamer zu den Vorbildern der Gamer werden.  

Eine schlagkräftige Botschaft

Machen wir uns nichts vor – niemand stört sich an störender Werbung oder möchte von ihr unterbrochen werden. Als Gesellschaft haben wir einen Abwehrmechanismus entwickelt, der uns immun gegen alles macht, was wir auf Plakatwänden sehen, sowohl physisch als auch digital. Die Zusammenarbeit mit Spielern hilft, dies zu vermeiden. 

Während herkömmliche Online-Werbung durch die Installation von Werbeblockern blockiert wird, sind viele Arten von Werbung auf Spieleplattformen dagegen resistent. In erster Linie ist ein Streamer ein Content Creator. Deshalb ist auch eine Anzeige oder eine Produktplatzierung ein Teil ihrer Online-Präsenz. Und die Fans freuen sich darauf. 

Einige Anzeigen in Twitch-Streams, wie die inStreamly-Anzeigen, sind in den Stream integriert. Was bedeutet das? Sie nehmen nur einen winzigen Teil des Bildschirms ein, sodass sie das gesamte Erlebnis nicht beeinträchtigen. Daher gibt es keine Möglichkeit und keinen Grund, sie zu blockieren. Außerdem interagieren die Streamer häufig mit einer Anzeige. Du willst mehr verdienen, also binden deine Follower stärker ein. 

Die Zusammenarbeit mehrerer Marken mit einem Streamer ist ebenfalls kein Problem. Die Community versteht, dass Online Creator mit verschiedenen Marken zusammenarbeiten, um sich finanziell zu unterstützen. Dies hilft einer Marke nicht nur, eine engagierte Community zu erreichen, sondern verbessert auch das Image der Marke in den Augen der Follower. 

Leicht messbare Effekte

Das Attraktivste am Gaming-Marketing ist, dass die Auswirkungen messbar sind. Über alle Branchen hinweg liegt die durchschnittliche CTR für eine Suchanzeige bei 1,91 % und für eine Display-Anzeige bei 0,35 %. Im Gaming-Marketing ist die durchschnittliche CTR viel höher. Einige Gaming-Marketing-Unternehmen melden eine durchschnittliche CTR von etwa 2,2 %, und ihre besten Kampagnen erreichen bis zu 15 %. 

Eine weitere hervorragende Kennzahl ist die Anzahl der Markenerwähnungen in den sozialen Medien. Gaming-Kampagnen wie die Danio-Kampagne von Danone haben die Zahl der positiven Erwähnungen um das 2,2-fache erhöht. Eine langfristige Zusammenarbeit mit Gamern kann sogar noch mehr bewirken. 

Einfache Möglichkeiten wie Empfehlungscodes können genau zeigen, wie viele Follower dein Produkt oder deine Dienstleistung gekauft haben. Diese Faktoren sorgen dafür, dass die Zusammenarbeit mit einem Online-Creator eine zuverlässige Form der digitalen Marketingstrategie ist, von der deine Marke profitieren könnte. 

Aufgrund der messbaren Effekte lässt sich der Return on Investment (abgekürzt ROI) leicht berechnen. Sobald wir unser Budget, unsere Messungen und unsere Einnahmen haben, können wir leicht feststellen, ob sich die Investition gelohnt hat. 

Simpel und automatisiert

Traditionelles Influencer-Marketing ist für jeden ein langsamer Prozess. Die Auswahl eines Influencers, der zu den Werten und der Stimme deiner Marke passt, ist eine Herausforderung. Dann musst du noch die Vereinbarung vorbereiten, rechtliche Fragen besprechen, Metriken zusammenstellen und vieles mehr. 

Glücklicherweise ist die Vermarktung von Videospielen deutlich einfacher zu handhaben. Du kannst viele Marken wie inStreamly finden, die diesen Prozess vollständig automatisieren. Wir kümmern uns um alle rechtlichen Fragen, wählen die Streamer aus, die an deiner Kampagne teilnehmen, bereiten sie vor und sammeln Daten. Am Ende der Kampagne erhältst du einen umfassenden Bericht. Das ist doch einfach, oder?

Weltweit von bekannten Marken genutzt

Du denkst, dass Gaming Marketing nur für Videospiel Marken geeignet ist? Da irrst du dich aber komplett! Die Hersteller von zuckerreichen Softdrinks und knusprigen Dreiecken Snacks sind längst nicht mehr die einzigen, die ihre Produkte und Dienstleistungen mithilfe von Games vermarkten wollen. Die Gaming Industrie wird immer vielfältiger, ebenso wie ihre Werbung. Viele der größten Marken der Welt haben bereits festgestellt, wie vielfältig die Welt der Gaming Content Creator ist. Auf dieser Grundlage haben sie beschlossen, Games in ihre Marketingstrategie aufzunehmen. 

Fazit

Das ständige Wachstum von Streaming-Diensten und die Expansion der Gaming Industrie bieten unzählige Möglichkeiten für Marken, durch die Zusammenarbeit mit Gamern zu werben. Schau dich die 5 revolutionärsten Gaming-Marketing-Anzeigen und -Kampagnen an, über die wir letzte Woche geschrieben haben! Deine Marke kann mehr Bekanntheit, Fans und Gewinne erzielen, was einem Markenwachstum gleichkommt. Lass Dir diese Gelegenheit nicht entgehen und integriere das Gaming so schnell wie möglich in deine Marketingstrategie!

There's plenty more exciting stuff to read here